Anime-Fans
Herzlich Willkommen in unseren Forum!! Hier könnt ihr euch über Animes und Mangas unterhalten und austauschen. Es gibt aber auch eine Menge andere Themen! Wir wünschen euch viel Spaß bei stöbern
Dezember 2017
MoDiMiDoFrSaSo
    123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

Kalender Kalender

Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche

Wer ist online?
Insgesamt ist 1 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 1 Gast :: 1 Suchmaschine

Keine

Der Rekord liegt bei 34 Benutzern am Di 26 Aug 2014, 19:18
Die neuesten Themen
» Süsse Versuchung (von Jim und Grelin) worum geht es
von Franzi Do 19 Nov 2015, 17:14

» Now Playing
von Franzi Mo 19 Okt 2015, 21:06

» Tomodachi Life von Yokoshima meine Insel Bilderthread
von Franzi Mi 14 Okt 2015, 17:38

» Meinungsaustausch
von Chimney Seiker Mo 12 Okt 2015, 10:37

» Meine Animal Crossing Happy Home Designer Werke
von Franzi So 11 Okt 2015, 19:27

» Karneval (manga) worum geht es
von Franzi Di 22 Sep 2015, 16:07

» Venus in Love worum geht es
von Franzi So 20 Sep 2015, 15:15

» Taranta Ranta worum geh es
von Franzi So 20 Sep 2015, 14:22

» Nagatacho Strawberry worum geht es
von Franzi So 20 Sep 2015, 13:45

» Toki o Kakeru Shoujo: Tokikake worum geht es
von Franzi So 20 Sep 2015, 13:06

Anime Donnerstag auf Super RTL

Do 09 Mai 2013, 21:15 von Franzi

Es laufen momentan viele Animes auf Super RTL immer 20.15 letzten kammen die beiden Envalgalion filme heute läufte Brave Story nächste woche kommt Appleseed

Kommentare: 49

Nächsten Samstag ein Anime bei Superrtl

Mo 11 Nov 2013, 11:02 von Franzi

Nächsten Samstag kommt auf Super rtl der Anime Haruka und der Zauberspiegel
wer guck den alles?

ich guck den aufjedenfall entlich mal was in fernsehn ^^auch wenn es auch nur son kinderanime ist ich …

[ Vollständig lesen ]

Kommentare: 7

Neue Animes auf Tele5

So 19 Mai 2013, 13:34 von Pokevilla

Tele5 wird für Anime fans interessanter.
Am 10. Juni um 22.05 Uhr (Tekken - Blood Vengeance)

Am 17. Juni wird der Montagabend zu …

[ Vollständig lesen ]

Kommentare: 22

Uta no Prince-sama 2te Staffel

Do 04 Apr 2013, 19:32 von YuuTheBloodyNekox3

jep die 2tes staffel ist drausen zumindest die erste folge :33

Kommentare: 0

Diabolik Lovers Anime

So 31 März 2013, 19:43 von YuuTheBloodyNekox3

jap ...wir wurden noch nicht genug gefoltert zu diabolik lovers dem S&M otome-game schlecht hin gibts bald nen anime + einen neuen teil neue Drama CDs und Charakter Songs kommen auch


[ Vollständig lesen ]

Kommentare: 0

Amnesia Anime

Mi 27 März 2013, 19:20 von YuuTheBloodyNekox3

is zwar shon etwas her aber zu dem Otome-Game Amnesia gibts einen anime *^* Finaly <33

Story:
Der 1. August und man hat keine Ahnung wer man eigentlich ist. Die
Erinnerungen an die eigene …

[ Vollständig lesen ]

Kommentare: 0

Die aktivsten Beitragsschreiber der Woche

Die aktivsten Beitragsschreiber des Monats

RSS-Feeds


Yahoo! 
MSN 
AOL 
Netvibes 
Bloglines 



Battle Angel Alita/ Battel Angel Alita: Last Order worum geht es?

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Battle Angel Alita/ Battel Angel Alita: Last Order worum geht es?

Beitrag von Franzi am Mo 19 Sep 2011, 14:51

Battle Angel Alita


Aus einem teilweise verschrotteten Kopf eines weiblichen Cyborgs baut der Mechaniker Ido
mit anderen Schrottteilen einen neuen künstlichen Organismus. Er nennt
sie Alita. Ohne Erinnerung an ihr früheres Leben assistiert sie Ido in Schrottstadt.
Eines Tages findet sie heraus, dass sie bisher ungeahnte Fähigkeiten im
Kampf hat. Sie beschließt Kopfgeldjägerin, ein sogenannter „Hunter
Warrior“, zu werden. Aufgrund von verlustreichen Kämpfen erhält sie von
Ido dafür einen neuen nahezu unbesiegbaren Körper, den er Berserker
nennt und der angeblich aus dem Weltraum stammt. Mit ihren Kampfkünsten
und den Fähigkeiten ihres Körpers bringt sie auch Kriminelle zur
Strecke, vor denen andere Kopfgeldjäger zurückschrecken.

In Band zwei verliebt sich Alita in Yugo, dem
Ersatzteilhändler versprochen haben, ihn für eine bestimmte Geldmenge in
die Himmelsstadt „Zalem“ zu bringen. Als Yugo auf der Fahndungsliste
auftaucht, muss sich Alita zwischen ihrem Job und der Liebe entscheiden.
Sie wagt den Spagat, indem sie seinen Kopf und somit das Hirn rettet
und den Körper des Jungen als Trophäe und somit als Beweis für dessen
Tod abliefert. Ido spendiert ihm einen Maschinenkörper, dann muss Yugo
aber erkennen, dass er es nur in Einzelteilen schaffen würde, die
Himmelsstadt zu erreichen und stirbt daran.

Desillusioniert möchte Alita in Band drei ein neues Leben anfangen und beginnt mit Motorball, einer Art Kombination zwischen Inline-Skate-Rennen und American Football auf Leben und Tod. Sie schafft in kürzester Zeit den Aufstieg in die zweithöchste Rennklasse. Dann trifft sie auf Jashugan,
den langjährigen und unbezwingbaren Meister der höchsten Klasse. Sie
erkämpft sich das Recht, direkt gegen ihn anzutreten, benötigt dafür
aber noch ein Team aus vier anderen Spielern.

In Band vier stellt sie sich dieses Team im Rahmen eines
Motorball-Rennens zusammen und tritt schließlich gegen Jashugan an. Die
anderen vier Mitspieler werden von Jashugan auf den ersten Metern aus
dem Spiel geworfen, so dass es direkt zum Showdown zwischen ihm und
Alita kommt. Im Verlauf dieses Kampfes erinnert sie sich an ihre
Vorgeschichte, die auf dem Mars stattgefunden haben muss.

In Band fünf zieht sie sich aus dem Motorball-Sport zurück und
beginnt in der Bar, die als Treffpunkt der Kopfgeldjäger dient, zu
singen und möchte ein einfaches Leben führen. Da taucht Zapan wieder auf – ein ehemaliger Kopfgeldjäger-Kollege, den sie in Band zwei ausspielte. Inzwischen wurde Zapan aber vom „Karma-Forscher“ Desty-Nova
mit Alitas Berserker-Körper ausgestattet, den sie während der
Motorball-Karriere einlagern ließ, der aber gestohlen wurde.
Ausgestattet mit einem Serum, das den Berserker-Körper zerstört, kommt
es zum Showdown in Schrottstadt.

In Band sechs erwacht Alita in Zalem und entscheidet sich,
ausgestattet mit einem neuen, noch besseren Körper und vielen
High-Tech-Gadgets, als Super-Agentin für Zalem zu agieren. Außerhalb von
Schrottstadt läuft ein Guerilla-Krieg mit den Bar Jack, die die Versorgungswege von Zalem zu stören versuchen. Während der Eskorte eines nuklearbetriebenen Zuges begegnet sie Foggier Four und Jörg,
die sich als Söldner zur Bewachung des Zuges verdingt haben. Während
eines Kampfes mit einem Teil der Bar Jack gehen Alita und Foggier Four
gemeinsam erfolgreich gegen die übermächtigen Truppen vor. Foggier wird
zu ihrer neuen Liebe.

In Band sieben schließt sie die Freundschaft mit Lou, ihrer neuen Kontaktperson in Zalem. Sie erhält den Auftrag, den Anführer der Bar Jack, Den, zu finden. Auf dem Weg dorthin begegnet sie Kaos,
der „Psychometrische Fähigkeiten“ hat. Dadurch kann er durch bloße
Berührung von Gegenständen alles über deren Vergangenheit erfahren. Kaos
„befreit“ Alita von der Abhängigkeit zu Zalem und möchte sie heiraten,
da tauchen die Bar Jack auf. Alita stellt sich Den, verschont ihn aber
im entscheidenden Moment. Schließlich stellt sich heraus, dass Den das Alter Ego von Kaos ist.

Alita diente als Prototyp für einen Cyborgtyp, den Zalem inzwischen
in zwölffacher Ausführung losgeschickt hat. Dies stellt sich in Band
acht heraus. Da sich Alita als zu widerspenstig erwiesen hat, wurde
„AR-2“ oder kurz Zwei genannt, darauf angesetzt, das Original zu
eliminieren. Zusammen mit Lou, welche ihr vom Hauptquartier der Tuned
mithilft, kann sie sich retten – Lou aber wird suspendiert. Alita begibt
sich auf die Suche nach Desty Nova und findet ihn in einer
Felsenfestung. Inzwischen haben die Bar Jack einen Frontalangriff auf
Zalem gestartet, werden aber von Alitas Replica „AR-10“ vernichtend
geschlagen.

In Band neun eröffnet Desty Nova mit einer Liveschaltung nach ganz
Zalem die wahre Natur deren Bevölkerung. Er beweist durch die Öffnung
des eigenen Schädels, dass alle Gehirne der erwachsenen Bewohner Zalems
im Rahmen eines Initiationsritus entfernt werden und durch einen
Hochleistungschip ersetzt werden. Dadurch wurde es den Behörden möglich,
alle Bürger zu kontrollieren. Widerspenstige wie Desty Nova oder Ido
wurden aus Zalem verbannt. Desty Nova schafft es, Alita mittels
Sprengstoff zu töten. In einer Nahtodvision erkennt Alita endlich ihre
wahre Vergangenheit und ihre Herkunft vom Mars. Desty Nova wird von
Zalem begnadigt und wieder aufgenommen. Er nimmt Teile des Hirnes von
Alita mit und rekonstruiert sie in seinem Labor. Zusammen mit Lou und
Desty Nova macht sie sich auf, den Zentralcomputer von Zalem zu
erreichen, den kein Mensch bisher erreicht hat und erkennt dort die
Zusammenhänge aller bisherigen Abenteuer.

Battle Angel Alita: Last Order


Diese Manga-Reihe ist keine nahtlose Fortsetzung von Battle Angel Alita,
sondern als alternatives Ende der Geschichte anzusehen. Diese Reihe
beginnt dort, wo Desty Nova mit Teilen von Alitas Gehirn nach Zalem
zurückkehrt. Im Verlauf der verschiedenen Geschichten erkennt Alita
immer mehr über ihre Vergangenheit und die speziellen Techniken der
„Panzerkunst“, welche sie langsam wieder entdeckt. Ein entscheidender
Unterschied zur Vorgängerserie ist der Wechsel von der Erdoberfläche mit
ihrer barbarischen, schmutzigen Kultur in das größtenteils durchnormte
und hochentwickelte, jedoch ebenfalls oft groteske Weltall.

Alita wacht in der Wolkenstadt Zalem auf, wieder zum Leben erweckt durch den Wissenschaftler Desty Nova.
In der Stadt tobt ein Bürgerkrieg zwischen den Bewohnern und den
Maschinen des MIB, die versuchen die Ordnung wieder herzustellen, indem
sie jeden töten der über das Geheimnis des MIB becheid weiß, denn Desty
Nova hat den Bürgern von Zalem das Geheimnis der Gehirnchips offenbart.
Alita schließt sich dort einer Gruppe von Kindern an, die sich gegen
ihre eigenen Eltern zur Wehr setzen müssen. Danach trifft sie auf Sechs, Elf und Zwölf,
3 ihrer Repliken aus der „Tuned-Serie“, die Desty Nova begleiten. Als
sie Sechs besiegt, stehen ihr die drei zukünftig kameradschaftlich
gegenüber.

Im folgenden Band kehrt, nach einem erbitterten Kampf gegen einen
Riesenroboter, wieder Frieden in Zalem ein. Alita erfährt vom Schicksal
ihrer Freundin Lou und es wird berichtet, wie Kaos für den Plan einer
Vereinigung von Schrottstadt und Zalem "kämpft".

In Band drei fahren Alita und Nova mit den Tuned mit dem Orbitallift von Zalem hinauf nach Jeru,
der Weltraumstadt. Dort treffen sie auf 'Aga Mbadi', der aber nur am
Hirnchip von Desty Nova interessiert ist und alle anderen werden wieder
zurück zur Erde werfen lässt. Durch Glück werden Alita und ihre
Begleiter jedoch von Pingu Uh gerettet, der versteckt im
Roboterreich von Jeru lebt. Hier erfährt sie viel über die politische
Situation im Sonnensystem und über das Zenit Of Things Turnier
(Z.O.T.T.), was ihr Zugang zu Jeru ermöglichen würde. Pingu und Alita
verstecken sich anschließend im Raumschiff der Marsfraktion und gelangen
so nach Leviathan 1, ein riesiges Kolonieschiff, das als
Freizeitschlachtfeld fungiert.

Nach einem traumatischen Erlebnis mit einem Kind, fühlt sie sich diesen ab sofort verpflichtet und begibt sich zusammen mit Zazi
auf dieses Schlachtfeld. Zusammen räumen sie dieses Schlachtfeld ab –
überwinden dabei sogar das Team des Weltraumkarate unter der Leitung des
preisgekrönten Cyborg-Karateka Toji – und melden sich für das Z.O.T.T.
an.

Im fünften Band kämpfen Alita und die Tuned im Z.O.T.T. und gewinnen
souverän die Vorrunde. Alita erlebt einen Gewissenskonflikt, als sie im
Turnier auf das Weltraumkinderheim-Team Guntroll, welches von der
Vampirin Caella Sanguise geleitet wird, treffen und sie nicht gegen sie
antreten will. Erst als der Rest ihres Teams besiegt ist, greift Alita
in den Kampf ein und bringt die Wende.

In Band sechs gewinnt Alita gegen die Anführerin der
Guntroll-Mannschaft, die Vampirin Caella Sanguise, die einst Alita auf
ihrer letzten Mission als Yoko aufhielt und somit ihr Schicksal
besiegelte. Im Zeitpunkt der von ihr inszenierten Niederlage überreicht
Caella Alita einen Schlüssel, der für das erfolgreiche Fortführen
Alitas' Mission vonnützen ist. Während die Sechs, Elf und Zwölf in der
nächsten Runde antreten, versucht Alita in das Zentrum der
Orbitalstation vorzudringen. Dabei wird sie von einem weiteren
Panzerkünstler angegriffen.

Im siebten Band kämpft Alita gegen Zeikrow von Rabe, auch der
unmenschliche Zeik genannt, Höherer Krieger des Mauser Stils und Meister
der Kammergruppe der Panzerkunst. Dabei werden weitere Details über
ihre Rolle in den vergangenen Jahren und Hintergründe für die Zerstörung
Grüntals offenbart. Außerdem geht der in Band 6 begonnene Kampf gegen
den Weltraumzirkus weiter und Sechs betritt wieder die Bühne. Der Band
endet mit dem Sieg der Space Angels gegen die übersinnlich begabten Mitglieder des Weltraumkults.

Im achten Band hacken sich Alita und Pingu in Melchizedek ein und
finden eine Erinnerung der Vampirin Caella, die ab jetzt eine
Hauptcharakterrolle einnimmt. In dieser Erinnerung sieht man einen
Ausschnitt aus Ihrem Leben kurz nach dem Kometeneinschlag auf der Erde.
Diese Episode zieht sich über 50 Jahre hin und beschreibt das Leben der
Vampire und der Menschen, welche zu dieser Zeit erbitterte Feinde waren
sowie die postapokalyptische Epoche, in der die Welt, geprägt durch die
neue Eiszeit, neu geordnet wurde (man erfährt unter anderem auch, dass
Japan den größten Schaden erlitten hat, da der Komet direkt in Tokio
einschlug).

Im neunten Band besiegt Caella ihren einstigen Verlobten Byron und
erlebt das Ende des „Langen Winters“. Sie wacht einige jahre später aus
einem komaartigen Zustand mit neuen Kräften und einem regenerierten
Körper wieder auf. Zudem wird geschildert wie Caella das Programm „Fata
Morgana“ erhält, welches einem Admin-Rechte im Melchizedek System
verschafft und zu dessen Zerstörung führen soll(te?).

Im zehnten Band nimmt die Erde Kontakt zu den Bürgern Zalems auf, zu
denen nun auch ein Nova-Klon gehört. Quasi im Alleingang besiegt Sechs
die Gegner im ZOTT und sichert den Space Angels so den Einzug ins
Halbfinale. Alita erhält von einer virtuellen Caella das "Fata
Morgana"-Programm und somit die Macht über das Schicksal der Menschheit.
Nachdem Alita die virtuelle Realität verlassen hat, kommt es zum Kampf
zwischen Pingu und Mbadi, welchen Pingu nur knapp überlebt. Im
darauffolgenden Tumult in der realen Welt trifft Sechs auf einen Gegner,
der für ihn eine Herausforderung darstellt, nachdem er zuvor im ZOTT
alle Gegner mit Leichtigkeit besiegt hat. Als Alita nun Lous Gehirn aus
dem Inkubator befreien möchte, trifft sie auf Nova, der über zwei
Gehirnchips verfügt und sie dazu bringt das Gehirn in der P-Box gegen
Lous zu tauschen, doch dieses Gehirn ist ihr eigenes, da sich seit ihrem
Erwachen in Zalem ebenfalls ein Hirnchip in ihrem Kopf befindet. Durch
den Schock und einen Hack dieses bösartigeren Novas geschlagen, stürzt
sie in die Eingeweide von Zalems Innenleben.

Im elften Band zieht allein Toji, Meister des
Superelekromagnetismus-Karate, in den Viertelfinalkampf der
Weltraumkarateallianz. Sein Gegner ist Anomalie, ein Wesen aus
Nanomaschinenzellen, welches Super-Nova als "eine böse Karikatur des
Menschen" beschreibt. Toji scheint zu unterliegen, was Zekka,
Karatemeister des Mukashindi-Zweitstils, dazu verleiten in den Kampf
einzugreifen; Toji fordert eine Demonstration Zekka's Kampftechnik statt
ihm einfach nur Ratschläge zu geben... Im A-Block tritt Sechs den
Halbfinalkampf an, ebenfalls allein. Sein Gegner ist Warman 609 vom Team
Jupiter. Sechs setzt seine im Z.O.T.T.-Turnier erworbenen Erfahrungen
ein um die erste Form des Warman zu vernichten. Bei der zweiten Form
erhält er Hilfe von einem kampferprobten Freund, der sich als fünftes
Teammitglied unvermittelt eingetragen hat. Gemeinsam stehen sie bald der
letzten aber schier unbesiegbaren Form des Warman, Tunguska, einer
Kriegswaffe, gegenüber - der auch das Leben der Zuschauer gefährdet. In
diesen Momenten bahnt sich Alita's Comeback an...

Im zwölften Band greift Alita wieder aktiv in das geschehen ein. Da
sie Tunguska durch die Nanomaschinenzellen sprengen konnte und so quasi
ihre Wiedergeburt feiert, ist sie nun stärker denn je. Supernova nennt
ihren Körper den Imaginos 2.0. Trinidad und Supernova brechen daraufhin
as Turnier ab und greifen Alita, Sechs und Zazi an. Doch Alita ist nun
immun gegen Trinidads Hacking und kann ihm die Hand zerdrücken und ihn
auch schlagen, wenn sie will. Aufgrund des Drucks von Alita, Zekka und
dem neuauftretenden Venus-Teams wird das Turnier fortgesetzt. Doch der
Preis ist nicht mehr die staatliche Souveränität, sondern vielmehr die
Herrschaft über Salem und Schrottstadt, deren Vernichtung durch die New
Order Mbadi bereits in Planung hat. Das Venus-Team hat weiterhin noch
einige genetische Überraschungen für Zekka parat. In der Zeit des
Wiederaufbaus der Arena tragen Karatekämpfer aus allen Ecken des
Sonnensystems einen wahren Karatekrieg aus um herauszufinden, wer denn
nun die Kämpfer sein werden, die Toji und Zekka im Halbfinale vertreten
werden. Ein Kämpfer kristallisiert sich aus der Masse der Kämpfer heraus
und es läuft auf das größte Turnier aller Zeiten hinaus.

Der dreizehnte Band beschreibt den Kampf zwischen dem Venus-Team und
den jetzt wieder vier Karatekämpfern, da Taraba und der perverse Rakkan
ins Team aufgenommen wurden, letzterer durch Zekka der meint man können
sich Moral momentan nicht leisten. Es wird gezeigt, wie auf der Venus
eine genmanipulierte Kampfbestie namens Igrec aufgezogen wird. Damit sie
gefügig ist, wird für die Betreuung eine attraktive Androidin, Olympe,
eingesetzt, die jedoch von Igrec in einem Hungeranfall zerstört wird.
Nach Ende dieser Rückblende geht der Kampf zwischen dem Venus-Team und
den Karatekämpfern los. Das Venus-Team setzt dabei auf genetisch
künstlich geschaffene Tiere wie Bigorne und Chicheface sowie Igrec, der
nun Homme de feu heißt und dem als Belohnung für die Teilnahme die
Freiheit der wiederhergestellten Olympe versprochen wird, und
Pissarrocrie De Vouivre als Erschaffer der Bestien. In dem furiosen
Kampf sterben zwei Bestien und ein Karatekämpfer. Toji wird durch einen
heftigen Angriff des mutierenden Igrecs, trotz absperrender Schilde, in
das All geschleudert. Olympe verrät Pissarrocrie De Vouivre, wegen
seiner grausamkeit gegenüber Igrec, und greift ihn hinterrücks an, er
überlebt aber knapp. Olympe flüchtet zu Igrec, wird aber von
Pissarocrie, nun in seiner wahren Gestalt als deformierte
Zwergenkreatur, erschossen. Igrec bricht daraufhin den Kampf ab, aber
sein Körper mutiert weiterhin und durchdringt den gesamten Kampfplatz.
Zekka beendet die Mutation durch einen Angriff, der ihm den endgültigen
Sieg bringt.

Im vierzehnten Band erzählt Zazi, die zuvor zusammengebrochen ist,
wie es zu ihrem Zustand kam. Während einer gemeinsamen Militäroperation
der New Order, der Venus, des Jupiter und der parlamentarischen
Marsfraktion zur Befreiung des Raumhafens Olympus auf dem Mars, wurde
Zazi von einer als Frau X bezeichneten Panzerkunstkämpferin mit einem
Verschlag belegt der nach einem Monat, durch sich addierende
Solitonwellen dazu führen wird dass ihr Kopf explodiert. Alita kann Zazi
jedoch retten, im Verschlag war aber auch eine codierte Nachricht an
Sie versteckt: "Ich warte auf Dich!". Danach hat Aga Mbadi eine
Erscheinung von Arthur der ihm erläutert was beim Finale des Zott
passieren kann und ihn vor der Verwendung des Damokles-Schwerts, einer
Skallarwellenwaffe ähnlich Abbadon, nur wesentlich stärker, warnt. Auf
der Erde in Schrottstadt arbeiten Vektor und Chaos inzwischen an einer
"Demokratisierung", auch in Zalem erfährt man über den Handel zwischen
Alita, den Karatekämpfern, und Aga Mbadi was die Zukunft der Erdbewohner
angeht.

Quelle: Wikipedia
avatar
Franzi
Admin
Admin

Weiblich Zwilling
Anzahl der Beiträge : 3044
Punkte : 8045
Bewertungssystem : 4
Anmeldedatum : 15.06.11
Alter : 27
Laune : Fröhlich

http://animefans.forumieren.biz

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten