Anime-Fans
Herzlich Willkommen in unseren Forum!! Hier könnt ihr euch über Animes und Mangas unterhalten und austauschen. Es gibt aber auch eine Menge andere Themen! Wir wünschen euch viel Spaß bei stöbern
September 2017
MoDiMiDoFrSaSo
    123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930 

Kalender Kalender

Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche

Wer ist online?
Insgesamt sind 2 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 2 Gäste

Keine

Der Rekord liegt bei 34 Benutzern am Di 26 Aug 2014, 19:18
Die neuesten Themen
» Süsse Versuchung (von Jim und Grelin) worum geht es
von Franzi Do 19 Nov 2015, 17:14

» Now Playing
von Franzi Mo 19 Okt 2015, 21:06

» Tomodachi Life von Yokoshima meine Insel Bilderthread
von Franzi Mi 14 Okt 2015, 17:38

» Meinungsaustausch
von Chimney Seiker Mo 12 Okt 2015, 10:37

» Meine Animal Crossing Happy Home Designer Werke
von Franzi So 11 Okt 2015, 19:27

» Karneval (manga) worum geht es
von Franzi Di 22 Sep 2015, 16:07

» Venus in Love worum geht es
von Franzi So 20 Sep 2015, 15:15

» Taranta Ranta worum geh es
von Franzi So 20 Sep 2015, 14:22

» Nagatacho Strawberry worum geht es
von Franzi So 20 Sep 2015, 13:45

» Toki o Kakeru Shoujo: Tokikake worum geht es
von Franzi So 20 Sep 2015, 13:06

Anime Donnerstag auf Super RTL

Do 09 Mai 2013, 21:15 von Franzi

Es laufen momentan viele Animes auf Super RTL immer 20.15 letzten kammen die beiden Envalgalion filme heute läufte Brave Story nächste woche kommt Appleseed

Kommentare: 49

Nächsten Samstag ein Anime bei Superrtl

Mo 11 Nov 2013, 11:02 von Franzi

Nächsten Samstag kommt auf Super rtl der Anime Haruka und der Zauberspiegel
wer guck den alles?

ich guck den aufjedenfall entlich mal was in fernsehn ^^auch wenn es auch nur son kinderanime ist ich …

[ Vollständig lesen ]

Kommentare: 7

Neue Animes auf Tele5

So 19 Mai 2013, 13:34 von Pokevilla

Tele5 wird für Anime fans interessanter.
Am 10. Juni um 22.05 Uhr (Tekken - Blood Vengeance)

Am 17. Juni wird der Montagabend zu …

[ Vollständig lesen ]

Kommentare: 22

Uta no Prince-sama 2te Staffel

Do 04 Apr 2013, 19:32 von YuuTheBloodyNekox3

jep die 2tes staffel ist drausen zumindest die erste folge :33

Kommentare: 0

Diabolik Lovers Anime

So 31 März 2013, 19:43 von YuuTheBloodyNekox3

jap ...wir wurden noch nicht genug gefoltert zu diabolik lovers dem S&M otome-game schlecht hin gibts bald nen anime + einen neuen teil neue Drama CDs und Charakter Songs kommen auch


[ Vollständig lesen ]

Kommentare: 0

Amnesia Anime

Mi 27 März 2013, 19:20 von YuuTheBloodyNekox3

is zwar shon etwas her aber zu dem Otome-Game Amnesia gibts einen anime *^* Finaly <33

Story:
Der 1. August und man hat keine Ahnung wer man eigentlich ist. Die
Erinnerungen an die eigene …

[ Vollständig lesen ]

Kommentare: 0

Die aktivsten Beitragsschreiber der Woche

Die aktivsten Beitragsschreiber des Monats

RSS-Feeds


Yahoo! 
MSN 
AOL 
Netvibes 
Bloglines 



Death Note worum geht es?

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Death Note worum geht es?

Beitrag von Franzi am Mo 10 Okt 2011, 11:20

Vor Folge 25


Der hochintelligente Schüler Light Yagami ist von der Welt um ihn
herum enttäuscht. Daher möchte er in die Fußstapfen seines Vaters treten
und Polizist werden, um Verbrecher bestrafen zu können. Eines Tages
findet Light ein schwarzes Notizbuch, das Death Note, das ursprünglich
dem Shinigami
(Todesgott) Ryuk gehörte. Es enthält detaillierte Anweisungen, nach
welchen Regeln man einen Menschen damit töten kann. So heißt es dort,
dass der Mensch, dessen Namen man in dieses Notizbuch schreibt während
man sich dessen Gesicht vorstellt, stirbt. Er erkennt die Möglichkeit,
sein Ziel, eine perfekte Welt zu erschaffen, zu erreichen, indem er alle
Verbrecher umbringt und die Bürger durch die dadurch bewirkte
Abschreckung von Verbrechen abhält. Ryuk, den nur der sehen kann, der
das Death Note berührt hat, begleitet ihn, da es ihm in der Welt der
Shinigami langweilig wurde.

Allerdings muss Light die Regeln des Buches genauer erforschen. Die
daraufhin einsetzenden häufigen Todesfälle unter Häftlingen bringen die
Polizei und mit ihr L, einen mysteriösen Meisterdetektiv, auf seine
Spur. So beginnt ein Katz-und-Maus-Spiel zwischen Light, dem im Internet
und den Medien der Spitzname Kira (キラ) - in Anlehnung an das englische Wort "Killer"[1]
- gegeben wurde, L sowie der japanischen und der internationalen
Polizei. Während L versucht, die Identität und Tötungsmethode Kiras zu
lüften, muss Light das Gesicht und den wahren Namen Ls herausfinden, um
ihn in sein Death Note eintragen zu können.

L bemerkt, dass Kira Polizeiinformationen verwendet und lässt die Familien der japanischen Polizei der Kanto-Region
von FBI Agenten ausspionieren. Als diese von Kira getötet werden, gerät
Light durch das auffällige Verhalten des für die Yagami-Familie
zuständigen Agenten in Ls Visier. L beschließt, sich Light mit einer
offensichtlich falschen Identität unter dem Namen Ryuzaki zu
zeigen. Diesem gelingt es mit Ls ausdrücklicher Genehmigung, in die
Ermittlungen der Polizei in Kiras Fall einbezogen zu werden. Als Misa
Amane, einem Popsternchen, das sich seit Kiras Mord an den Mördern ihrer
Eltern in ihn verliebt hat, ebenfalls ein Death Note in die Hände
fällt, versucht sie mit eigenen Morden und Medienbotschaften Kira auf
sich aufmerksam zu machen. Dabei stellt sie sich allerdings weit weniger
geschickt an, als Light es gerne hätte, weshalb er beschließt sie unter
seine Kontrolle zu bringen.

Weil Misa den Handel mit ihrem Shinigami eingegangen ist, besitzt sie
nun die Augen eines Todesgottes und kann, mit deren Hilfe, die Namen
sowie die restliche Lebenszeit aller Menschen sehen. Light will sich
ihre Gabe zu nutzen machen und verlangt von ihr, dass sie Ls wahren
Namen in Erfahrung bringen solle um ihn dann anschließend zu beseitigen.
Doch L bemerkt das Auftauchen des Zweiten Kira, wie er Misa betitelt,
und Light bleibt nichts anderes übrig, als Misa und sich selbst durch
die Aufgabe der Death Notes die Erinnerung daran zu nehmen, um der
endgültigen Entdeckung durch L zu entgehen. Kurz darauf werden Misa und
Light von L gefangen genommen.

L ist dank seiner bisherigen Ermittlungen im Stande, die Identitäten
"Kira" und "Zweiter Kira" in Verbindung mit Light und Misa zu setzen
aber ihm ist es letztendlich nicht möglich, diese auch zu beweisen.
Einerseits sind es die weitergeführten Morde während ihrer
Gefangenschaft, andererseits ändert sich das Verhalten der beiden
Verdächtigen maßgeblich, was ihre Schuld wieder in Frage stellt. So
vermutet L, beide hätten ihre Identität als Kira verloren, weil Kira
vielleicht nicht der ausführende Mensch, sondern eine übernatürliche
Macht sei, die einen menschlichen Wirt benötigt. Die neuen Morde
verlaufen nicht mehr nach dem Muster des Gerechtigkeitswahns, sondern
nach der Profitgier, da eines der Death Notes einem Unternehmen
zugespielt wurde, die dieses nun zu ihrem eigenen Vorteil verwendet. So
kann Light, weiterhin von L verdächtigt, den neuen Kira verfolgen, bis
er sein Death Note und somit seine Erinnerungen wiedererlangt.

Nach der Festnahme des neuen Kira, erkennt L die Identität Kiras
endlich, aber es ist zu spät für ihn. Denn Light bringt Misas Todesgott
Rem dazu, Ls Namen in das Death Note einzutragen, da Rem, aus Liebe,
Misas Festnahme unbedingt vermeiden möchte. Die Polizei steht also
weiter vor dem Rätsel um Kiras Identität, während Light die Führung der
Ermittlungen übernimmt. Nun setzen Ls zerstrittene Nachfolger, Near und
Mello, die Ermittlungen getrennt fort und schon bald fällt Nears
Verdacht wieder auf Light.

Nach Folge 25


Light übernimmt wenige Tage nach Ls Tod die Ermittlungen und gibt
sich fortan an als L aus, um dessen Tod zu verschleiern. In den
darauffolgenden Jahren sterben mehr Verbrecher als jemals zuvor, während
immer mehr Menschen Kira befürworten, sowie verschiedene Staaten sich
Kiras Urteil beugen.

Mello, der nach dem Streit um die Nachfolge Ls das Heim, in welchem
Near und Mello gewohnt hatten, verlässt, hat sich mittlerweile einer
Mafia Gruppe angeschlossen. Mit dieser lässt er den Generaldirektor der
japanischen Polizeibehörde entführen. Da sie das Death Note als
Forderung für die Freilassung der Geisel haben wollen, trägt Light den
Namen des Generaldirektors in sein Death Note ein, damit dieser sich
selbst erhängt und das Death Note nicht in deren Hände gerät.

Nach dessen Tod erfährt das Ermittlungsteam von der Entführung von
Lights Schwester. Sie bitten deshalb Near um Hilfe, der inzwischen eine
Organisation zur Ergreifung Kiras gegründet hat, die SPK. Dieser
offenbart ihnen, dass er von Ls Tod informiert wurde und somit von der
Existenz eines falschen bzw. eines zweiten Ls weiß, spricht ihnen aber
seine Hilfe zu.

Soichiro Yagami, Lights Vater, der inzwischen zum Übergabeort
aufgebrochen ist, überreicht dort Mellos Gruppe das Death Note. Durch
Tricks wird es dem gesamten Einsatzteam, sowie Near nahezu, unmöglich
gemacht den genauen Standpunkt von Soichiro auszumachen, was
letztenendes zum Verlust des Death Notes führt.

Light, als Kira, teilt dem Ermittlerteam mit, dass er an einem
bestimmten Zeitpunkt alle der ihm bekannten Verbrecher der Gruppe tötet.
Er kann zudem den genauen Ort ihres Verstecks angeben. Das
Ermittlerteam entschließt sich dazu, an diesem Zeitpunkt das Buch wieder
zurück in ihren Besitz zu bringen.

Bei der Erstürmung des Gebäudes gelingt es ihnen das Death Note
sicherzustellen, wobei Mello jedoch entkommen kann. Durch ein Mitglied
der Mafia Gruppe wird Soichiro schwer verletzt und stirbt daraufhin im
Krankenhaus.

Mello schafft es daraufhin ein Mitglied der SPK als Geisel zu nehmen.
Bei dem erzwungenen Gespräch mit Near offenbart er diesem, dass eine
Regel aus dem Death Note frei erfunden ist und dass Shinigamis wirklich
existieren. Near teilt diese Information Light und dem Ermittlerteam
mit, wodurch sich der Verdacht gegen Light wieder erhärtet. Light
entschließt sich Near zu töten und befiehlt dem Präsident der
Vereinigten Staaten sämtliche Aktivitäten der SPK einzustellen,
woraufhin sich eine große Gruppe an Kira Sympathisanten bildet, die
unter der Führung von Demegawa, einem Nachrichtenmoderator, den
Stützpunkt der SPK stürmt.

Diese schaffen es jedoch durch einen Trick zu entkommen. Durch
verschiedene Beweise ist Near nun fest davon überzeugt, dass Light Kira
ist und da auch Teile des Ermittlerteams wieder glauben, dass Light Kira
ist, entwickelt dieser einen Plan:

Er überzeugt Misa ihre Besitzansprüche an das Death Note abzugeben
und es an einen Kira Verehrer, Teru Mikami, zu schicken. Da dieser
ähnlich wie Light denkt und Kira zudem als einen Gott sieht, führt er
die Morde in seinem Namen weiter aus.

Light schlägt anschließend vor, Kiyomi Takada, die er noch aus seiner
Unizeit kennt und die nun als das "Sprechrohr" Kiras dient, in die
Ermittlungen einzubinden. Er schafft es, sie zu einem Treffen zu
überreden. Bei diesem Treffen ruft zufällig Teru, der dringend zu Kira
Kontakt aufnehmen will, bei Kiyomi an. Light kommt an das Handy heran
und überzeugt das Ermittlerteam, welches durch Wanzen mithört, dass er
auf Anweisung Kiras die Wanzen entfernen muss. Nachdem er das getan hat,
offenbart er ihr seine wahre Identität. Da diese eine Kira Verehrerin
ist und Light zudem der einzige Mann ist, den sie jemals respektiert
hat, will sie ihm helfen.

Bei einem erneuten Gespräch überredet Light sie, die Morde von Kira
durch herausgerissene Zettel auszuführen, während Teru eine exakte Kopie
des Death Note anfertigen und nur noch in dieses schreiben soll.
Gevanni, ein Mitglied der SPK, beschattet Teru und wird Zeuge eines
vermeintlichen Beweises, der zeigt, dass Teru das echte Death Note
besitzt. Den Mord, den Teru vor Gevanni ausführt, wird jedoch nicht von
ihm, sondern von Kiyomi ausgeführt, die mit Hilfe eines Handys alles
genau beobachten konnte.

Aizawa hat unterdessen durch einen Test herausgefunden, dass Light
und Kiyomi sich heimlich Briefe schreiben und erzählt diese Erkenntnis
der SPK und Mogi. Als Misa kurz vor Neujahr von der SPK entführt wird,
leistet Mogi, als ihr Leibwächter, deshalb keinen Widerstand.

Mello fällt unterdessen den Entschluss Kiyomi zu entführen, was auch
durch die Hilfe einer ihrer Leibwächter, Halle Lidner, zudem auch
Mitglied der SPK, ermöglicht wird. Light, der zuvor bei einem Gespräch
mit Kiyomi ihr Mellos richtigen Namen gesagt hat, befiehlt ihr über ein
Telefonat indirekt, Mello zu töten. Nachdem sie das gemacht hat, tötet
Light sie mit Hilfe eines verborgenen Zettels, den er in seiner Uhr
versteckt hatte.

Light und Near einigen sich auf ein Treffen aller Mitglieder des
Ermittlerteams, sowie der SPK, dass am 28. Januar in einer Lagerhalle
stattfinden soll. Lights Plan sieht vor, dass Teru, der zur Zeit noch
mit dem gefälschten Buch arbeitete, dass echte Death Note aus einem
Versteck in der Bank nimmt und mit Hilfe dessen zur Lagerhalle geht und
alle zu töten, die sich dort aufhalten. N offenbart Light, dass Gevanni
Seiten aus dem Buch ausgetauscht hat, damit sie nicht sterben.

Light glaubt jedoch, dass N nicht von einer Fälschung des Buches
ausgeht und schreit kurz vor dem Zeitpunkt, an dem die Ermittler und das
SPK Team sterben sollen seinen Sieg aus.

Als jedoch keiner stirbt, teilt N Light mit, dass er nicht nur Seiten
aus der Fälschung ausgetauscht hat, sondern auch das Original, dass
Teru auf der Bank versteckt hatte. Da Teru nämlich dachte, dass Light
die Hände gebunden sind, ging er zum Versteck des echten Death Notes und
trug dort ebenfalls Kiyomis Namen ein. Gevanni fiel auf, dass Teru sich
das erste Mal Sorgen machte, ob ihn jemand beschattet. Ihm gelang es
daraufhin das echte Buch mit einer weiteren Fälschung auszutauschen und
das echte Buch an sich zu nehmen.

Teru wird daraufhin festgenommen und das Buch, dass sich in seinem
Besitz befand, beschlagnahmt. Dort stehen alle Namen der anwesenden
Personen drin, außer der von Light, was der letzte Beweis für seine
Schuld ist.

Light gibt daraufhin alles zu und erklärt, wieso er eine bessere Welt
haben wollte. Er versucht mit Hilfe des verborgenen Zettels in seiner
Uhr Near zu töten, doch Matsuda schafft es gerade noch ihn anzuschießen
und ihm somit am weiterschreiben zu hindern. Teru begeht daraufhin
Selbstmord und verschafft Light somit unbewusst die Flucht.

Ryuk entschließt sich, Light zu töten, da er es langweilig fände bis
zu dessen Tod an seiner Seite zu sein. Er schreibt Light ins Death Note,
da eine weitere Regel im Death Note besagt, dass derjenige, der das
Death Note als erster in den Händen hält, durch den Shinigami, der
dieses in die Menschenwelt gebracht hat, sterben muss. Die Geschichte
endet schließlich mit Lights Tod.
avatar
Franzi
Admin
Admin

Weiblich Zwilling
Anzahl der Beiträge : 3044
Punkte : 7962
Bewertungssystem : 4
Anmeldedatum : 15.06.11
Alter : 27
Laune : Fröhlich

http://animefans.forumieren.biz

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten